öffnen

Meine Auswahl



Jobs und Freiwilligendienste

Angebot 7 von 13 Treffern


Rolf Benz AG & Co. KG

Rolf Benz AG & Co. KG
Haiterbacher Straße 104
72202 Nagold

Telefon: 07452/ 601-320
Fax:

Über das Unternehmen

Schaffe Dir ein gutes Polster für Deine Zukunft.

Rolf Benz, der Name steht für Premium-Polstermöbel mit ausgezeichnetem Design, perfektem Komfort und höchstem Qualitätsanspruch. Die Marke und ihre Produkte „Made in Germany“ schreiben international Erfolgsgeschichte.

Web: http://www.rolf-benz.com/ausbildung
E-Mail: ausbildung@rolf-benz.com

Bild vergrößern

Branche

Konsumgüter, Lebens- und Genussmittel

Weitere Angebote


Angebot Jobs / Freiwilligendienste

Raumausstatter/in (Ferienjob für Schüler/-in)

Ausbildung als Raumausstatter/-in bei ROLF BENZ

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Die Herstellung unserer Möbel ist eine große Handwerkskunst, deshalb hat die Ausbildung bei uns einen hohen Stellenwert. Zur Sicherung unseres Nachwuchsbedarfes suchen wir Auszubildende im Berufsbild RAUMAUSSTATTER (m/w)


Berufsbild Allgemein:
Raumausstatter/-innen gestalten Räume und Polstermöbel nach Kundenanforderungen. Die Auszubildende bekleiden Wände und Decken, gestalten, fertigen und montieren Raumdekorationen. Außerdem verlegen sie textile und elastische Bodenbeläge, polstern und beziehen Polstermöbel.


In unserem Unternehmen:
Du erwirbst handwerkliches Know-how und beschäftigst dich mit Stil und Design. Die Fachrichtung bzw. der Schwerpunkt in der Ausbildung ist das Polstern. Zusätzlich lernst du das Zuschneiden von Leder und Stoff an modernen Zuschneidesystemen, sowie das Nähen der Bezüge. In unserem Ausbildungszentrum vermitteln wir wöchentlich zusätzlichen Kenntnisse der weiteren Ausbildungsschwerpunkte: Gardinen nähen, tapezieren und Boden verlegen. Außerdem das projektbezogene Arbeiten in kleinen Teams. Die abwechslungsreichen Tätigkeiten verlangen dennoch eine körperliche Belastbarkeit.


Vergütung:
Ausbildungsvergütung 1. Lehrjahr bis 3. Lehrjahr: 920,- bis 997,- EUR
Verdienstmöglichkeit nach der Ausbildung: ca. 2.300,- EUR Grundlohn zzgl. leistungsbezogene Prämie z.B. bei 120% in Höhe von 500 €


Anforderungsprofil:
Guter Farben- und Formensinn
Zeichnerische Begabung
Räumliches Vorstellungsvermögen
Freude an handwerklicher Arbeit
Materialgefühl
Exakte Arbeitsweise
Körperliche Belastbarkeit

Wir achten auf Verhalten und Mitarbeit. Darüber hinaus erwarten wir in den Fächern Hauswirtschaft / Technik und Bildende Kunst die Note gut.


Ausbildungsablauf:
Die Auszubildenden besuchen einen Tag pro Woche die Berufsschule in Nagold zum theoretischen Unterricht. Alle vier Wochen ist zusätzlich ein Tag praktischer Unterricht in der Schule. Die restliche Arbeitszeit werden die Auszubildenden in unserem Ausbildungszentrum und in unserem Werk in Mötzingen ausgebildet.


Ausbildungsbeginn:
01. September


Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Polster- und Dekorationsnäher/in (Nebenjob für Schüler/-in)

Ausbildung als Polster- und Dekorationsnäher/in bei ROLF BENZ

Dein voraussichtlicher Schulabschluss: Hauptschule

Die Herstellung unserer Möbel ist eine große Handwerkskunst, deshalb hat die Ausbildung bei uns einen hohen Stellenwert. Zur Sicherung unseres Nachwuchsbedarfes suchen wir Auszubildende als POLSTER- UND DEKORATIONSNÄHER/IN


Berufsbild Allgemein:
Polster- und Dekorationsnäher/-innen stellen Gardinen und Raumdekoration, sowie Polsterbezugsteile, Bezüge und Hussen her. Sie bedienen Nähmaschinen und Bügelanlagen, und stellen Zuschnitte her. Polster- und Dekorationsnäher/-innen arbeiten im Raumausstatterhandwerk, in der Polstermöbelindustrie und bei Gardinenkonfektionsnähereien. Sie können auch bei Unternehmen eingesetzt werden, die entsprechende Dienstleistungen erbringen, etwa im Servicebereich eines Kaufhauses.


In unserem Unternehmen:
Du stellst in unserem Unternehmen hauptsächlich Bezüge für unsere Polstermöbel her und beschäftigst dich mit Stil und Design. Du fertigst Zuschnitt-Schablonen an und schneidest Stoffe und Leder auf modernen Zuschneidesystemen zu. Außerdem nähst du die Bezüge mit Industrienähmaschinen zusammen und wendest dabei verschiedene Nähtechniken an. In der Schule und in unserem Ausbildungszentrum lernst du zudem das Nähen von Gardinen und anderer Dekoartikeln, zusätzlich das projektbezogene Arbeiten in kleinen Teams.


Vergütung:
Ausbildungsvergütung 1. Lehrjahr bis 2. Lehrjahr: 920,- bis 956,- EUR
Verdienstmöglichkeit nach der Ausbildung: ca. 2.300,- EUR Grundlohn zzgl. leistungsbezogene Prämie z.B. bei 120% in Höhe von 500 €

Anforderungsprofil:
Guter Farben- und Formensinn
Zeichnerische Begabung
Räumliches Vorstellungsvermögen
Freude an handwerklicher Arbeit
Materialgefühl
Exakte Arbeitsweise

Wir achten auf Verhalten und Mitarbeit. Darüber hinaus erwarten wir in den Fächern Hauswirtschaft / Technik und Bildende Kunst die Note gut.


Ausbildungsablauf:
Die Auszubildenden besuchen einen Tag pro Woche die Berufsschule in Nagold zum theoretischen Unterricht. Alle vier Wochen ist zusätzlich ein Tag praktischer Unterricht in der Schule. Die restliche Arbeitszeit werden die Auszubildenden in unserem Ausbildungszentrum und in unserem Werk in Mötzingen ausgebildet.


Ausbildungsbeginn:
01. September


Ausbildungsdauer:
2 Jahre

Standort